Datenschutz
Exolink Datenschutzhinweise
Wir freuen uns, dass Sie sich für die Leistungen und Inhalte der Exolink GmbH interessieren. Auf unseren Webseiten sowie unseren Unternehmensseiten auf verschiedenen Social-Media-Plattformen informieren wir Interessierte über unsere Leistungen sowie über aktuelle Entwicklungen. Transparenz und ein vertrauensvoller Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist eine wichtige Grundlage für eine gute Zusammenarbeit. Daher informieren wir Sie hiermit darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können, die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zustehen. Sofern Sie dieses Angebot von uns nutzen wollen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.
Datenschutz
Verantwortliche Stelle Exolink GmbH Emmastraße 70a 45130 Essen
Per Telefon: +49 69 900 2990 Per E-Mail: datenschutz(at)adacor.com
Aufbau der Datenschutzorganisation
Die Exolink GmbH (im Folgenden: Exolink) ist in die Datenschutzorganisation der Muttergesellschaft Adacor Hosting GmbH eingebettet.
Die Adacor Hosting GmbH (im Folgenden: Adacor) ist ein in Datensicherheit und Risikomanagement nach IDW PS 951 und ISAE 3402 auditiertes Unternehmen.
Datenschutz und Datensicherheit sind wesentliche Bestandteile unseres Geschäftsbetriebes. Adacor hat hierzu eine Datenschutz- und Datensicherheitsorganisation implementiert, die aus dem betrieblichen Datenschutzbeauftragten, dem Informationssicherheitsbeauftragten, dem IT-Compliancebeauftragten, einem Informationssicherheitsteam, umfassenden Sicherheitskonzepten, internen und externen Audits und Sicherheitsüberprüfungen besteht.
Um Aktualität zu gewährleisten und Leistungen stets nach dem neuesten Stand des Datenschutzes und der Datensicherheit anbieten zu können, ist Adacor u. a. Mitglied in der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. (GDD), der Allianz für Cyber-Sicherheit des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik sowie in der Initiative Cloud Services Made In Germany.
Als Datenschutzbeauftragter ernannt ist Dr. Thomas Jäschke. Für Fragen und Anmerkungen zum Datenschutz erreichen Sie uns per E-Mail unter datenschutz(at)adacor.com und telefonisch unter +49 231 543 803 00.
Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung unserer Website: https://www.exolink.com sowie https://www.exolink.de sowie die Auftritte von Exolink in sozialen Medien, im Einzelnen zu erreichen über:
  • https://www.linkedin.com/company/exolink-ocpp-platform
  • https://www.youtube.com/@exolink4822
  • https://www.instagram.com/exolink.ocpp/
  • https://www.facebook.com/Exolink.API
Ihre Rechte
Sie haben bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden Rechte.
Jederzeit, sofern Exolink allein oder gemeinsam Verantwortung für die Datenverarbeitung hat, können Sie diese Rechte an datenschutz@adacor.com gegenüber Exolink geltend machen.
Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Sie können Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogenen Daten über Sie gespeichert haben. Wenn Sie es wünschen, teilen wir Ihnen mit, um welche Daten es sich handelt, für welche Zwecke die Daten verarbeitet werden, wem diese Daten offengelegt werden, wie lange die Daten gespeichert werden und welche weiteren Rechte Ihnen in Bezug auf diese Daten zustehen.
Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) sowie Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format entweder Ihnen oder einer Person oder einem Unternehmen Ihrer Wahl zur Verfügung stellen.
Sie haben weiterhin das Recht nicht einer auf ausschließlich automatisierter Verarbeitung einschließlich Profiling beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet. Sofern wir Datenverarbeitungen auf Ihre Einwilligung stützen, haben Sie das Recht Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf richten Sie möglichst per E-Mail an datenschutz@adacor.com. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt unberührt.
Sie haben zudem das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch (Art. 21 DSGVO) einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eigener Wahl zu beschweren.
Hierzu gehört auch die für Exolink und Adacor zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen Postfach 200444 40102 Düsseldorf 0211/38424-0 poststelle@ldi.nrw.de
Webseiteninhalte, durch die personenbezogene Daten verarbeitet werden
Zur Verbesserung des Angebots durch Steigerung der Benutzerfreundlichkeit sowie zu statistischen Zwecken verwendet Exolink verschiedene Dienste und Inhalte sowie Cookies, die eine Datenverarbeitung ermöglichen.
Sie haben die Möglichkeit mithilfe unserer eingesetzten Consent-Managementsysteme bei Beginn Ihres Besuchs auf unseren Webseiten, die Verarbeitung durch diese Dienste zu unterbinden oder einzuschränken. Werden diese Inhalte ausgesetzt, können Funktionalitäten des Angebots eingeschränkt oder nicht mehr nutzbar sein. Insbesondere wird durch derartige Einstellungen die jewelige Einwilligung zu konkreten einzelnen Verarbeitungen verhindert, sodass die betroffenen Skripte nicht ausgeführt werden können.
Auf den Seiten von https://www.exolink.com sowie https://www.exolink.de verwendet Exolink das integrierte Consent-Tool von Onepage.io. Ihre individuelle Einstellungen hinsichtlich Ihrer Einwilligungen können Sie über das "Schloss-Icon" am Rand der Webseite vornehmen.
Die Beschreibung der Funktionen der einzelnen Cookies und ihrer Funktion, insbesondere bezüglich der Verwendung von Google-Diensten, finden sich ebenfalls in den Einstellungsmasken wieder.
Datenverarbeitung zum geschäftlichen Kontakt
Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten über das via Internet bereitgestellte Angebot mit uns in Kontakt zu treten. Angaben der Nutzer, die über die Kontaktaufnahme erhoben werden, werden für die Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen verwendet.
Geschäftliche Kommunikation durch Kontaktaufnahme
Wir decken durch die Exolink GmbH ein sehr umfassendes Leistungsportfolio bezüglich einer E-Mobility Cloud-Plattform für die Anbindung, Integration und Analyse von Chargern und Wallboxen ab. Wenn Sie sich mit einer Anfrage zu unseren Leistungen (Request for Information, Auschreibung, Anfrage Angebot, Preisanfrage o. ä.) an uns wenden, wird Ihre Anfrage folgenden Empfängern in der Adacor Group zugänglich gemacht:
Exolink GmbH, Developer Team Adacor Hosting GmbH, Sales Team, Customer Success Management, Operations Teams
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular eingebunden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die geschäftliche Kommunikation wird gemäß der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten aufbewahrt.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.
Feedback über Nicereply
Zweck der Datenverarbeitung